ÜBER MICH

Wer den Weg kennt, der findet sein Ziel … wer sein Ziel kennt, findet seinen Weg…Profilfoto Elmar Gerner

Irgendwann war der Zeitpunkt da, etwas Neues zu beginnen und das Vertraute zu integrieren.

In meiner persönlichen Lebensplanung sollte das Neue allerdings etwas später eintreten, doch das Gefühl und dann auch der Verstand sagten, die Zeit ist reif dafür.

So habe ich mich Jahr 2015, mit 55 Jahren entschlossen, bekannte berufliche und abgesicherte Pfade zu verlassen.

 

Aus der Vergangenheit lernen, im Jetzt leben und für die Zukunft planen

Die wertvollen Erfahrungen aus meiner bisherigen beruflichen Tätigkeit als Führungskraft mit meinen Fachkenntnissen im Gesundheitswesen und mein Fable für Gesundheitsthemen trugen meine Entscheidung für die gewählte Ausrichtung als Coach- und Berater.

Besonders Dankbar bin meiner Frau und meinen drei Kindern, die immer an mich glauben und mich zu dem Schritt in eine Selbstständigkeit als Coach ermutigen und mich in vielfältiger Weise unterstützen!

Es freut mich, wenn Sie meine Seite anschauen, mir vielleicht sogar eine Rückmeldung geben und mir als Coach oder Berater Ihr Vertrauen schenken.

Persönliches familie-am-strand

Die Hobbies zum Beruf machen und somit seine „Berufung“ finden, das in etwa ist die kurze persönliche Beschreibung. Denn persönlich interessieren mich schon immer Themen, wie Gesundheit, Bewegung, Sport, Menschen, Training, Führung.

Eine Familie mit drei erwachsenen Kindern und einer sportaffinen und gesundheitsorientierten Ehefrau bilden meine persönliche Grundlage. 

Beruflicher Bereich

von 1978 bis 2015 in verschiedenen Bereichen der gesetzlichen Krankenversicherung aktiv.

Dies umfasste sowohl Aufgaben in der primären Kundenberatung als auch die Expertenrolle und Projektbegleitung und – betreuung in den Bereichen Rehabilitation und Gesundheitsförderung.
Weitere berufliche Meilensteine waren die Übernahme von verschiedenen Führungsaufgaben mit operativer, fachlicher und personeller Leitung mit Förderung in den Oberen Führungskreis
Neben vielen Beruflichen Weiterbildungsaktivitäten habe ich 2015 die Weiterbildung zum  Business-Coaching & Counseling SBA   (Steinbeis Business Academy) absolviert und mich zum Resilienz-Trainer /Berater fortgebildet. Aktuell steht eine Ausbildung zum Mediator an.

Wesentliche Projekte beispielhaft

  • Konzeptionierung und Einführung einer Gesundheitsberatung (SBK)
  • Neue Formen der Gesundheitsversorgung i.S. von Case- und Care- Modellen in der gesetzlichen Krankenversicherung (Landesverband der Betriebskrankenkassen)
  • SPES – Sekundärprävention eines Schlaganfalles, gemeinsames Projekt mit Prof. Peter L. Kolominsky-Rabas
  • Talking Eyes, innovatives Gesundheitsprojekt u.a. mit dem bayerischen Staatsministerium, der Universitäts- Augenklinik Prof. Michelson, Public Health Prof. Kolominsky-Rabas, Stadt Erlangen und Siemens Healthcare
  • Projekt Sturzprophylaxe mit Frau Dr. Ellen Freiberger, vom Institut für Sport- und Sportwissenschaft Erlangen
  • Bewegungsprojekt 10.000 Schritte mit dem Institut für Sport- und Sportwissenschaft der Universität Erlangen Prof. Rütten
  • Bewegungsprojekt „Fahrrad“ u.a. mit dem Institut für Medizinische Physik Prof. Kemmler
  • Mitwirkung bei Kooperation BR Radltour und SBK
  • Aufbau und Begleitung Gesundheitsnetzwerke u.a. mit dem Institut und Poliklinik für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin Prof. Drexler, Stadt Erlangen, Landratsamt Erlangen-Höchstadt, Gesundheitsamt und ca. 25 Unternehmen; Bewegte Unternehmen – Vitale Unternehmen
  • Gründungsmitglied Bündnis Vereinbarkeit Beruf und Familie in Stadt Erlangen und Landkreis Erlangen-Höchstadt, Einbeziehung und Ideengeber Projekt Känguru und Pinguin (Notfallversorgung erkrankter Kinder bei berufstätigen Eltern)
  • (Mit-) Entwicklung des Gesundheitsangebotes Nürnberg goes fit und Erlangen goes fit
  • Aktives Mitglied in verschiedenen Arbeitsgruppen des Projektes „Gesunde Gemeinde“ im Landkreis Erlangen-Höchstadt und Erlangen
  • Mitglied im Verein „Vitale Unternehmen“ im Landkreis Erlangen-Höchstadt

Sportlicher Bereich:

WP_20160915_19_14_45_Pro 1

  • Fachübungsleiter Leichtathletik
  • Lauf-/Walkingtrainer Bayerischer Landessportverband
  • Wanderführer und Naturkundeführer Deutscher Wanderverbandimg-20161001-wa0003
  • Indoor-Cycling Instruktor – Tomahawk
  • Master-Instructor Cross-Shaping
  • Entspannungstrainer
  • gesundheitsorientierter Ausdauersportler mit den Schwerpunkten Laufen  – Schwimmen – Rennradfahren
  • Mitglied bei den Titan Runners Weisendorf
  • Mitglied im Deutschen Walking-Verband
  • Mitglied im Deutschen Wanderverband
  • Mitglied beim TSV Höchstadt

Sportlich – Organisatorischer Bereich

  • Ideen-, Konzeptentwicklung und Durchführung von Bewegungsveranstaltungen, wie z.B. ERH-Vital Lauf, „Kellerlauf“
  • ehemals Organisationsleitung Sportevents, wie Leichtathletikmeeting, Silvesterlauf Höchstadt