COACHING

Man kann einem Menschen nichts lehren, man kann ihm nur helfen, sich selbst zu entdecken (Galileo Galilei)

Coaching ist mittlerweile ein häufig verwendeter Begriff. Das Berufsbild eines Coachs umfasst

  • die personenbezogene Einzelberatung im beruflichen und/oder privaten Kontext
  • die Beratung in bestimmten Problemstellungen
  • die Persönlichkeits- und Skillentwicklung eines Coachees bzw. Klienten.

Ein Coach steht für eine Person, die neben dem klassischen Trainer als Mentor, Berater und Motivator fungiert. Ein Coaching ist keine (Psycho-)Therapie.

In unserer immer komplexer werdenden (Berufs- und Lebens-) Welt sind persönliche (Gesundheits-)Kompetenzen von unschätzbarem Wert. Diese umfassen die Bereitschaft und Fähigkeit, das eigene Leben auf privater und beruflicher Ebene zu steuern und so zu gestalten, dass sowohl die Leistungsfähigkeit und Leistungsbereitschaft als auch das Wohlbefinden und die Balance gefördert werden und vor allem nachhaltig und langfristig erhalten bleiben.
Für die Umsetzung des dargestellten Grundgedankens kann eine Begleitung/Coaching und weitere Unterstützungsleistungen sinnvoll sein.

So ist der Ablauf:

Ein erstes Kennenlerngespräch als Grundlage und davon ausgehend, entsprechend der gemeinsam vereinbarten Zielsetzungen, werden in gemeinsamer Abstimmung weitere Gespräche vereinbart. Daher ist ein Coaching eine zeitlich überschaubare und auch finanziell leistbare persönliche Aufwendung, die in entsprechenden Lebenssituationen sehr hilfreich sein kann.

Rufen Sie mich doch einfach an, ich gebe Ihnen gerne persönlich weitere Informationen.